Zum Hauptinhalt springen
  • INFO - Wolf und Alpwirtschaft

    Herdenschutzmaßnahmen auf Alpen mit Schafen und Ziegen

    Die Präsenz des Wolfes in Vorarlberg ist immer wieder spürbar. Alpen mit Schafen/Ziegen

    sollen die Möglichkeit bekommen, sich weiterzubilden, um gezielt Präventionsmaßnahmen

    setzen zu können.

    Alpen mit über 20 Mutterschafen/Ziegen können bei Einhaltung verschiedener Kriterien

    eine jährliche Grundförderung bekommen.

    Die Anschaffung von Pferchzäunen und von einem Weidezaungerät wird heuer auch unterstützt.

    Bei tatsächlicher Wolfsanwesenheit und erhöhtem täglichen Aufwand, ist eine zusätzliche

    Unterstützung möglich.

    Aktuelle Informationen zu Herdenschutzmaßnahmen sind unter

    www.vorarlberg.at/herdenschutz und www.herdenschutz.at abrufbar.

    Kontaktperson: Ing. Martin Rusch, 05574/511-25122

    Zurück